Themen-Workshops

Beweglichkeit von Hüften und Rücken

Unsere Hüftgelenke spielen eine herausragende Rolle in unserem Alltag. Ihre Beweglichkeit und Kraft beeinflussen maßgeblich wie wir gehen, laufen, stehen. Die Beweglichkeit unseres Rückens hängt an unseren Hüftgelenken. Entdecken Sie mit Hilfe von einfachen und mühelosen Bewegungsabläufen das Potenzial Ihrer Hüftgelenke und das Zusammenspiel Ihres Rückens.

Samstag, 08.Oktober 2022

10.00 Uhr bis 13.30 Uhr / € 65,00

Die Feldenkrais-Methode kennenlernen

Ausgangspunkt sind einfache Bewegungen aus unserem Alltag: z.B. Beugen, Strecken, Umdrehen, Greifen, Gehen, Stehen, Atmen und vieles mehr. Die Menschen, die Feldenkrais praktizieren werden beweglicher, entspannter, körperlich und geistig fitter und entwickeln ein neues gestärktes Selbstwertgefühl. Schmerzen und Einschränkungen verringern sich oder gehen ganz verloren. Sie können sich leichter, ökonomischer und schmerzloser bewegen. Die Feldenkrais-Methode eignet sich für Menschen jeden Alters.

Samstag, 12. November 2022

10.00 Uhr bis 13.30 Uhr / € 65,00

Entlastung für Augen, Nacken und Kiefer

Lernen Sie, wie sich Mund und Kiefer leichter und müheloser bewegen lassen und im Kopf und im Nacken sich Verspannungen lösen. Erfahren Sie wie sich Ihre Augenmuskulatur entspannt und wie Sie mit beweglichen Augen und ohne Anstrengung in die Welt schauen können.

Samstag, 10. Dezember 2022

10.00 Uhr bis 13.30 Uhr / € 65,00

Zertifiziert von:

Feldenkrais-Verband

Info + Anmeldung:
(Weitere Termine nach Vereinbarung)

Birgit Michels-Becker
Feldenkrais-Lehrerin
Rathausstraße 5
36369 Lautertal - Hörgenau

Telefon: 0176/61674785
E-Mail: birgitmichels-feldenkrais(at)posteo.de

 

Bitte die Workshop-Gebühr vor Beginn mit

Verwendungszweck "Feldenkrais"

überweisen an:

ACHTUNG NEUES ÜBERWEISUNGSKONTO

Hans-Lothar Michels 
IBAN DE13 5309 3200 0001 5240 62
VR Bank Hessenland 
 

ACHTUNG NEUES ÜBERWEISUNGSKONTO

Hinweis:
In meinen Kursen werden KEINE Heilbehandlungen
durchgeführt, sondern Lernprozesse angeregt.
Die Teilnehmer sind für sich selbst verantwortlich.